secuTrial® | Anwendertreffen | 15. secuTrial®–Anwendertreffen 2022 mit Symposium in Berlin

15. secuTrial®–Anwendertreffen 2022 mit Symposium in Berlin

Themen
– Vereinfachung des Patientenlogins
– Forschung in der Covid-Pandemie
– Kodierung

Hier zusammen in Berlin und direkt teilnehmen von anderen Orten via Internet – das ist die neue Zukunft für unsere secuTrial®–Veranstaltungen.

Das 15. secuTrial®–Anwendertreffen 2022 mit Symposium wurde sowohl als Präsenz-Veranstaltung als auch virtuell durchgeführt und war ein großer Erfolg, auch für die, die nicht nach Berlin kommen konnten.

Es waren wie immer zwei sonnig-warme Tage. Das Ereignis fand diesmal am Donnerstag in bereits bekannten Räumlichkeiten und am Freitag direkt an der Spree im Zentrum von Friedrichshain-Kreuzberg statt. Ein neuer und ganz besonderer Ort für unser Treffen, der auch zu unserer tollen Athmosphäre beitrug! Wir danken allen Teilnehmern für ihr Engagement und für diese schöne Zeit.

Symposium

Vorstellung von neuen Funktionen ModernDataCapture
Vorstellung der Datenschutzfolgenabschätzung

interActive Systems

Clinical development and pandemic preparedness in the context of the COVID-19 pandemicie Nutzung von Studiendaten nach der DSGVO
Prof. Dr. Nadia Tornieporth, Wissenschaftliche Beratung, Impfstoffentwicklung, Lehrbeauftragte, Hochschule Hannover, englisch

Einsatz von secuTrial® im Verbundforschungsprojekt zur Bekämpfung von Pandemien am Beispiel von COVID-19 Kohorten
Irina Chaplinskaya-Sobol, Sabine Hanß, Institut für Medizinische Informatik Universitätsmedizin Göttingen, deutsch

Evaluierung empirischer Fragebögen mit Hilfe quantitativer Methoden am Beispiel des DZHK-Medikationsformulars
Adriane Stas, Institut für Medizinische Informatik Universitätsmedizin Göttingen, deutsch

Vorstellung und Diskussion des Konzeptes der halbautomatischen Kodierung in secuTrial®
Susanne Schneider, interActive Systems, deutsch

Die Teilnahme am Workshop, am Symposium und am Anwendertreffen wurde wie immer mit einem Zertifikat bestätigt.


← zurück